Audi 90 Typ81 U-Kat wieder ausbauen?

  • Servus Leute,


    ich habe seit kurzem ein Typ81 Audi 90 (JS). Dieser wurde 1992 mit einem ungeregeltem Kat nachgerüstet (ABE).
    Ich habe auf dem Fahrzeug nun eine H-Zulassung und im Schein steht nicht von Kat. Nur im alten Brief.


    Nun die Frage an die Runde: Darf ich den Kat einfach wieder ausbauen und durch das eigentliche Rohr ersetzen?
    Und muss ich an der Zündung irgendetwas umstellen?


    Vg Steven :)

  • JA, den Kat darfst Du wieder ausbauen, da er original nicht im Fahrzeug war und ein U-Kat keinerlei KFZ-Steuervorteile brachte ... beim H-Kennzeichen eh' irrelevant


    Falls es sich wirklich um einen U-Kat handelt - also im Motorraum KEIN zusätzliches Steuergerät mit Typenaufkleber - je nach Hersteller z.B. "HJS -geregelter Kat" oder so ähnlich und auch keine Lambdasonde am Kat-Eingang findet, braucht am Zündzeitpunkt (ZZP) i.d.R. nix verstellt zu werden.


    Der 20.E JS-Motor wurde aber meist - eben wegen der damaligen KFZ-Steuerersparnis - mit einem G-Kat nachgerüstet . DANN ist der ZZP nach Ausbau des Kats und des Steuergerätes samt aller Sensoren wieder auf den originalen Wert ab Werk zu justieren!!


    Gruß Lothar

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Danke dir für deine Antwort.

    Im alten Brief steht 1992 nachgesrüstet "U-Kat41". (ABE:16054 (ungeregelter Katalysator) steht drin


    Und bin mal unter dem Auto gelegen. Da war keinerlei Kabel am Kat

  • Ich habe das selbe gemacht, Kat raus und jetzt ne BN Pipes OHNE VSD verbaut, den VSD brauchst Du nicht zwangsläufig..

    Achso also wenn ich eine andere Abgasanlage kaufe muss sie für "ohne Kat" sein und dann knüpft sie an zwischen 9 und 11 um oberen bild oder?


    Gibt es die BN Pipes denn mit ABE für den JS Motor?

  • Und bin mal unter dem Auto gelegen. Da war keinerlei Kabel am Kat

    Dann isses garantiert ein Ungeregelter Kat :saint:


    Bei Deinen weiteren Fragen zu BN-Pipes und originaler Anlage ohne Kat bin ich nicht sicher :/ ... ich fahre seit 33 Jahren nur quattro mit gaaanz anderer Abgasanlage - und davor nur 3 Jahre Audi 90 Fronti mit dem 2.2E KV-Motor


    Gruß Lothar

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Also für den "JS" gibt es keine Betriebserlaubnis, es gibt eine ABG = allgemeine Betriebsgenehmigung, es gibt damit aber kein Problem. Ich habe den MSD und den ESD drunter, also die Anlage für *ohne Kat* dann hast Du ein VSD Ersatzrohr dabei, dass wird dann quasi an das Hosenrohr angeflanscht und der Rest dann dahinter. Ist ein megageiler Sound !!

  • This threads contains 13 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!