Welchen Wasserkühler für Motor DD?

  • Hallo Gemeinde,


    zu meinem heutigen Problem bin ich über die Suchfunktion leider nicht fündig geworden.

    Im Rahmen des Austauschs fast aller Komponenten des Kühlkreislaufs bei meinem Coupé (1982er GL, 1,8 l/75 PS, Motor DD) erscheint es mir sinnvoll, jetzt auch den Kühler auszutauschen.

    Was ich so bei diversen Anbietern im Internet gefunden habe, sieht aber doch irgendwie nicht ganz so aus wie der Kühler, der momentan bei mir eingebaut ist (ist noch der ursprüngliche von 1982). Mein Kühler hat keinen Ausgleichsbehälter, sondern nur dieses leicht schräggestellte "Rohr" auf der linken Seite, auf dem oben der Verschlussdeckel sitzt. Auf der rechten Seite hat er oben und unten die beiden Schlauchanschlüsse. Mehr kann ich im eingebauten Zustand nicht sehen, weil der Rahmen des Lüfters einiges verdeckt.

    Zumindest sieht das Ganze im Teilekatalog auch so aus: https://audi.7zap.com/en/rdw/a…co/1982-8/1/121-18000/#12

    Wenn ich nun aber nach der angegebenen Teilenummer nach einem neuen Kühler suche, finde ich Ergebnisse wie dieses hier: https://www.autoersatzteile.de/13024339-alanko
    Laut Typenübersicht auf dieser Seite sollte dieser Kühler zu meinem Fahrzeug passen. Die Abbildung stimmt aber nicht mit meinem aten Kühler überein. Es gibt bei dem neuen Kühler über dem unteren Schlauchanschluss noch einen dünneren Anschluss, der vermutlich zum Ausgleichsbehälter führt, da der neue Kühler selber keine Einfüllöffnung hat.

    Jetzt mein Problem:

    Wie es aussieht, ist mein alter Kühler anscheinend neu nicht mehr lieferbar.

    Die einzige Lösung dürfte wohl sein, den alten Kühler ohne Ausgleichsbehälter auszutauschen gegen einen neuen Kühler und einen separaten Ausgleichsbehälter (ich gehe davon aus, dass der noch lieferbar ist).

    Ist das so ohne Weiteres machbar? Stimmen die ganzen Befestigungspunkte überein? Sind die Maße der beiden Kühler identisch? Welche Position ist für den Ausgleichsbehälter vorgesehen? Können die übrigen Teile (Lüfter, Lüfterrahmen usw.) wiederverwendet werden?

    Hat schon jemand diese Umrüstung vorgenommen?

    Danke im voraus für eure Auskünfte.

    VG Wolle



  • Hallo Wolle,


    Einbauort für den Ausgleichsbehälter wäre fahrerseitig zwischen Scheibenwaschwasserbehälter und Dom. Platz sollte da sein, eventuell fehlen die Bohrungen in der Karosse.

    Masse der beiden Kühler sollten zueinander passen. Ich hab eventuell beide Typen aus Schlachtern noch auf dem Dachboden liegen. Ich werde am Wochenende mal schauen und vergleichen.

    Dann brauchst Du nur noch die passenden Schläuche vom / zum Ausgleichsbehälter.

    Sollte plug & play funktionieren.


    Gruß,

    Stefan

  • Hi Wolle,


    der Originalkühler (TN 811121253E) hat laut Edeka einen Verschlussdeckel. Ich habe ein Coupe 84 mit DS Motor und der hat im Unterschied zu Deinem einen größeren Kühler.

    Der Originale von Dir hat 590mm Länge, aber dort passt auch der Kühler vom DS. (Lüfterhalter ist dann auch größer, gibt es aber bei Tradition noch neu. Wichtig ist, das Du - wie Stefan schrieb - den Ausgeleichsbehäter in der Nähe zum Wischwaschbehälter hast. Zum Entlüten kannst Du den Zulauf zum Heizungkühler leicht abziehen und darüber die Luft entweichen lassen.


    Als Bezugquellen für Kühler kommen Kühler Rath 811121253E oder Brennscheidt in Dortmund (Brennscheidt) in Frage.



    Den originalen vom Coupe mit DS Motor habe ich hier liegen, aber auch den kürzeren mit 590mm.


    Gruss,

    Micha

    84iger Coupe GL Typ 81 (steht zum Verkauf)
    86iger Audi 80 GT - neues Lackkleid und Rennsemmel mit DT Motor und 2P Getriebe

    92iger Audi 80 B4 weiß mit ABK Motor

    2022 A6 3.0 Avant TDI 50 C8 - Schrotthaufen und unwürdig des Preises

    BMW 530xD G31, fährt wie man es erwartet....

  • Hi, Stefan und Micha,

    das klingt jetzt alles recht aufwendig und teuer, zumal ich gerade einen neuen Lüfter gekauft habe, der nur noch eingebaut werden müsste. Ich gehe mal davon aus dass die Lüfter vom DD und vom DS nicht identisch sind. Ist das der Fall?

    Der Lüfterring vom DS ist bei Audi Tradition für eine recht kleine Mark zu kriegen, wenn ich richtig geguckt habe. Wäre es dann damit getan? Die Teile 5, 6 und 7 (hier: https://audi.7zap.com/de/rdw/a…aco/1982-8/1/121-20000/#2) würde ich ja anscheinend nicht brauchen. Soll das wirklich schon mit den fünf Komponenten Kühler, Ausgleichsbehälter, Lüfterring und den beiden Schläuchen schon gewesen sein?

    Dabei besteht ja eigentlich hinsichtlich des Kühlers bei mir kein akuter Handlungsbedarf. Das war nur so ein Gedanke, weil praktisch sämtliche anderen Teile des Kühlkreislaufs gerade ausgetauscht wurden oder demnächst werden (Wasserpumpe). Da wäre das schon schön, wenn nach vierzig Jahren auch gleich ein neuer Kühler reinkäme. Im alten hat sich inzwischen bestimmt gut was abgelagert.

    Oder den alten einfach nur durchzuspülen versuchen? Was meint ihr?

    VG Wolle

  • Hi Wolle,

    die Teile 5,6 und 7 gibt es auch noch bei Tradition. Hatte ich schon vor kurzem geordert.


    Du kannst weiter den Kühler behalten und damit auch das Blech und den Lüfter. Der ist ja ein 1,6 l und wird nicht für Stoppelfeld oder tropische Zonen genutzt.

    Weiter kannst du den alten Kühler ausbauen und mit einer Säure ausspülen. Dabei ist die Säure - eigene Erfahrung - in Form von Phoshporsäure die beste Art, den Inhalt des Kühlers zu eleminieren. Du musst aber die Säure (verdünnt wirkt stärker) einige Tage darin wirken lassen. Was bei jeder chemischen Reaktion noch hilft ist Wärme. Also eine angewärmte Säure einlaufen lassen wird schneller als eine kalte 8eventuell die komplette Kiste warm halten).


    Nimm bloß keine Lauge, denn die Kühler sind auch Aluminum und die vertragen keine Laugen. Dazu zähle ich auch Soda (NaCo3), denn das nutze sich in galvanischer Lösung zur Entrostung. Hatte vor kurzem hier einen Bremssatel von Moebius aus einem KIA I30. Reiner Aluguss (war eh festgefressen) und damit ein guten Anschauungsobjekt, was Soda mit Alu macht. Auch Natronlauge oder - noch schlimmer - Kalilauge ist tödlich für den Kühler.


    Gruss,

    Micha

    84iger Coupe GL Typ 81 (steht zum Verkauf)
    86iger Audi 80 GT - neues Lackkleid und Rennsemmel mit DT Motor und 2P Getriebe

    92iger Audi 80 B4 weiß mit ABK Motor

    2022 A6 3.0 Avant TDI 50 C8 - Schrotthaufen und unwürdig des Preises

    BMW 530xD G31, fährt wie man es erwartet....

  • Weiter kannst du den alten Kühler ausbauen und mit einer Säure ausspülen. Dabei ist die Säure - eigene Erfahrung - in Form von Phoshporsäure die beste Art, den Inhalt des Kühlers zu eleminieren. Du musst aber die Säure (verdünnt wirkt stärker) einige Tage darin wirken lassen. Was bei jeder chemischen Reaktion noch hilft ist Wärme. Also eine angewärmte Säure einlaufen lassen wird schneller als eine kalte 8eventuell die komplette Kiste warm halten).

    Cola enthält doch Phosphorsäure. Dann müsste das doch mit warmer Cola wunderbar funktionieren. Das ist doch auch so ein altes Hausmittel für Abflüsse und Klospülungen. Ist kein Witz.

  • Hi Wollw,

    klar enthält Cola Phosphorsäure, aber wie lange willst Du warten und dann den Zucker wieder sauber ausspülen? Das würde ich mir nicht antun.. :)

    Phophorsäure gibt es im Chemikalien Handel oder im Netz. Die Flüssigkeit ist ein wenig viskos, aber nach Zugabe von Wasser ist sie detulich flüssiger.


    Klassisch kannst Du den Kühler auch noch auf einen Betonmischer spannen, damit die Flüssigkeit darin hin und herbewegt wird.


    Gruss,

    Micha

    84iger Coupe GL Typ 81 (steht zum Verkauf)
    86iger Audi 80 GT - neues Lackkleid und Rennsemmel mit DT Motor und 2P Getriebe

    92iger Audi 80 B4 weiß mit ABK Motor

    2022 A6 3.0 Avant TDI 50 C8 - Schrotthaufen und unwürdig des Preises

    BMW 530xD G31, fährt wie man es erwartet....

  • oder Brennscheidt in Dortmund (Brennscheidt)

    Ich würde zum nächsten Winter den Kühler ausbauen und diesen zu o.g. Fa. bringen.


    Die können anhand des alten einen neuen bauen. Auch wenn es 50 € mehr kostet, so kannst du dir den ganzen anderen Kram sparen und hast es wieder "Orischinaaal". 8)

    Gruß Frank.


    Nur zum Spaß: Audi Coupe GT 5E, Typ 81, EZ: 13.03.1984, MKB: KE+
    Meine Coupe website: www.GT5E.de

  • Brennscheidt in Dortmund oder

    Piepenbrink in Gelsenkirchen

    kann ich dir nur empfehlen.

    Super Preise für Top Arbeit.

    Bei Brennscheidt habe ich mir auch schon einen Klimaanlagenschlauch nachbauen lassen.

    Gruß Horst Typ 85


    quattro fahren ist,
    da stecken bleiben,
    wo andere erst gar nicht hin kommen :)

  • Nach ziemlich genau einem Jahr muss ich jetzt doch nochmal auf das Thema Wasserkühler zurückkommen.

    Der alte Kühler ist immer noch im Fahrzeug drin, und von allein ist er nicht besser geworden. Diesen Kühler scheint es im Handel aber nicht mehr zu geben. Es ist dieser hier (ohne externen Ausgleichsbehälter und mit angebautem Stutzen zum Befüllen):

    45708950js.jpg

    Wenn ich nun anhand der Teilenummer das Internet durchstöbere, finde ich unter dieser Nummer Kühler, die gar nicht wie meiner aussehen, sondern die diesen seitlichen Befüllungsstutzen mit Deckel nicht haben, dafür aber drei Anschlussstutzen für den Kühlwasserzu - und -rücklauf und einen zusätzlichen Anschluss für einen Schlauch zum separaten Ausgleichsbehälter. Das sieht dann beispielsweise so aus:

    45709326fs.jpg

    Den kleinen Pippus oben rechts an der Kante halte ich jetzt mal nicht für einen Anschlussstutzen.)

    Der Online-Teilekatalog sagt nun wieder was anderes. Da soll der Kühler für die Variante mit externem Ausgleichsbehälter sogar vier Anschlüsse haben - was die ganze Sache erheblich vereinfachen würde:


    45709233bf.jpg

    (Warum allerdings hier der Kühler einen Stutzen mit Deckel hat und der Ausgleichbehälter ebenfalls, will sich mir nicht so recht erschließen.)

    Einen Kühler wie den auf dem letzten Bild, also mit vier Anschlüssen, habe ich im Internet auch gar nicht erst gefunden.

    Der mit drei Anschlüssen ist anscheinend gut zu bekommen. Da ist dann allerdings mein Problem: Wo schließe ich den vierten Schlauch an, der zwischen Ausgleichsbehälter und Motor sitzt?

    Blickt hier jemand von euch durch?

    VG Wolle









  • This threads contains 19 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!