Posts by urgewalt

    Den Tip habe ich vor nicht allzu langer Zeit noch an einen User hier weiter gegeben, 2Takt Öl kann manchmal Wunder wirken ...

    Hallo,

    aus gesundheitlichen Gründen verkaufe ich hier mein Projekt. Leider habe ich nun zusätzlich durch einen Unfall eine steife Hand, daher muß nun alles gehen …


    Das Ganze soll(te) eine Rally A2 Limousine werden.

    Als Basis dient eine 84er 2türige Audi 80 Limousine (90PS Vergaser Fronttriebler).

    Das Fahrzeug hatte zum Zeitpunkt des Umbaus 126tkm gelaufen und war/ist nahezu rostfrei.

    Die hintere Bodengruppe wurde entfernt und durch eine Bodengruppe aus einem B4 quattro ersetzt (Bodengruppe bereits im Fahrzeug eingepaßt). Der passende B4 Tunnel liegt auch bereit.

    Die Hinterachse stammt von einem A4 B5 1.8T quattro.


    Der Karosserie Bausatz stammt von einem bekannten Lieferanten aus Polen und ist die Rally A2 Variante mit den schmalen Kotflügeln vorne.

    Die urquattro Schweller sind Nachfertigungen aus verzinktem Blech.

    Es gibt auch noch 2 passende GFK Türen dazu.


    Die Vorderachse stammt aus einem späten B4 und wurde bereits auf 5 Loch mit Naben von AUTEWO umgerüstet.


    Die Bremse vorne besteht aus original RS2 Bremssattelhaltern, S8 D2 Brembo Bremssätteln, S8 D2 gelochte Bremsscheiben.

    Zusätzlich gibt es auch noch einen Satz überholte Cayenne Bremssättel mit Adaptern, für die - die es noch größer mögen …


    Die Bremse hinten ist bis auf Bremssatteladaptern und S6 Bremsscheiben noch nicht vorhanden, hier gibt es mehrere Möglichkeiten weiter zu machen.


    Als Motor(en) stehen 3x 07K Motoren (CBUA) zur Verfügung, etliche Teile für die Längstmontage sind bereits vorhanden (z.B. Ansaugbrücke, Ölfilteradapter, Kühlwasserstutzen, Abgaskrümmerflansch, Servopumpen Umbausatz)


    Dazu gibt es Unmengen an Ersatzteilen wie z.B.: Innenausstattungen, Karosserieteile, Achsen, Bremsen uvm.


    Grobe Auflistung der Teile:

    - Audi 80 B2 2Türer Karosse

    - Rallye A2 Karosserie Kit (schmale Kotflügel Version bestehend aus 2x Kotflügel, 2x Seitenteil komplett, Front und Heckschürze)

    - 1x zusätzlicher Rallye A2 Kotflügel breite Version

    - 1x zusätzliche Rallye A2 Verbreiterung hinten

    - 2x GFK Türen für B2 2Türer

    - 2x original Blechtüren 2Türer

    - 2x (re/li) urquattro Seitenschweller Stahl verzinkt (1 bereits eingeschweißt)

    - 1x zusätzliche B2 Motorhaube

    - 1x zusätzliche B2 Heckklappe

    - 3x 07K Motor (Motorkennbuchstabe CBUA)

    - Ansaugbrücke 07K für längsteinbau

    - Mustang 5.0 Drosselklappe für Ansaugbrücke (inkl. Poti)

    - Ölfilterstutzen 07K für längsteinbau

    - Kühlwasserstutzen 07K für längsteinbau

    - Servopumpenhalter 07K für längsteinbau

    - Unterdruckpumpe delete 07K für längsteinbau

    - Abgaskrümmerflansch 07K zum Krümmerbau

    - Turboladerflansch T3/T4 zum Krümmerbau

    - GTX3071 Turbolader

    - 1x 01E Diesel Getriebe (aus B6 quattro)

    - RS2 Getriebehalter neu

    - 1x 7A 20V Getriebe

    - 1x Vorderachse mit M14 Aufnahme

    - 1x Hinterachse B5 quattro 1,8T

    - 1x S8 Bremsanlage vorne

    - 1x Verkline PU Buchen Vorne & Hinten

    - 2x Radnaben 5x112 Vorderachse neu von AUTEWO

    - 4x Eclair 17” Felgensterne 5x112

    - B4 quattro Tank

    - B2 quattro Tank

    - B2 Tank

    - 1x Innenausstattung B2 2Türer

    - 1x Innenausstattung B2 quattro (inkl. gutem schwarzen Teppich)

    - diverse Teile aus B3 90 quattro Schlachtung

    - diverse Teile aus B2 80 quattro Schlachtung

    - diverse Teile aus B4 80 Schlachtung


    Alleine die Teile (ohne Schlachtungen und Fahrzeuge) haben bereits einen Wert von deutlich über 20.000 Euro !


    Weitere Informationen und Bilder sind dort zu finden: urgewalts Audi 80 quattro Um/Aufbau


    Preis: VB 19.999 Euro oder Inzahlungnahme/Tausch gegen einen fahrbereiten quattro mit TÜV.

    Moin,

    ich schließe diesen Thread nun.


    Durch den Unfall den ich im Oktober hatte, wird meine Hand nun dauerhaft teilweise steif bleiben.

    Dies nun zusätzlich zu meinen schon vorhandenen Wehwehchen veranlaßt mich dazu meine 2 großen Projekte einzustellen.

    Für den GTX habe ich wohl einen Käufer gefunden, den 80er habe ich nun auch bei Kleinanzeigen eingestellt.

    Aber der ist natürlich auch hier im Forum zu kaufen falls Jemand Interesse hat ...


    In diesem Sinne ...

    Vielen Dank, das hört sich alles sehr interessant an… das Foto erklärt dann vieles und Deine Vermutung klingt plausibel, Alex. Dürfte ich das Foto ggf. auf meiner Website verwenden oder ist das nur ein Bild aus dem Netz?


    Viele Grüße,

    Rainer

    Das habe ich einfach aus dem Netz.
    Ich habe mir nie die Mühe gemacht das auf meinen Trips zu photografieren, hab das aber etliche Male gesehen.

    Auch bei alten RVs aus den 60s und 70s die dann teilweise auch alte Autos gezogen haben ...

    Hi Alex, das ist eine interessante Erklärung, d.h. Alle US- Modelle haben demnach vorne zwei Ösen. Bleibt nur die Frage, warum hinten keine sein soll… dürfen PKW in den Staaten vielleicht keine anderen Fahrzeuge abschleppen?

    Moin,

    keine Ahnung ob ich mit meiner Vermutung da richtig liege, ist nur eine Idee.


    Zum besseren Verständnis, so sieht das dann aus:

    rvd048-ed-guide-flat-towing-behind-an-rv-PT2-3b-600px-credit-aidan-schurr-hitchngo-OI000001.jpg