200er Trommel Hinterachse ohne Bremskraftverteiler sinnvoll?

  • Hallo Leute,


    im Rahmen einer Bremsenverbesserung möchte ich fragen, ob die 200er Trommel ohne Bremskraftregler
    an der Hinterachse beim VFL Fronti überhaupt sinnvol ist. Da ich zumeist leer fahre möchte ich nicht an bei jeder Bremsung mit dem
    Hintern rumwedeln. ....Sieht ja doof aus:-)


    Momentan ist die 180er drauf. So ein riesen Unterschied wird es sicher nicht geben.
    Vlt. könnt ihr mir helfen eine Entscheidung zu treffen??
    Auf die Vorderachse soll die innenbelüftete 239mm mit Faustsattel rein, die sicher eine Verbesserung zum ATE Schwimmsattel sein sollte.


    Danke euch.
    Johannes

  • Würde ich glaube ich ohne Bremskraftregler lassen (nicht, daß die hinteren "überbremsen"). Mit Bremskraftregler nebenbei auch, weil da bei einer stärkeren Bremsung die hinteren Bremsen eh kaum was machen.
    So viel verstehe ich aber nicht davon. Warten wir lieber ab, was die alten Hasen sagen... :)


    Ps: Ich frage mich gerade, ob es in Serie überhaupt 200-er Trommel ohne Bremskraftregler gab.

  • 200er hinten sind schon eine gute Bremskrafterhöhung.
    Belag ist auch 40mm anstatt 30mm breit.


    Ohne Druckminderungsventile gab es diese nirgends.
    Im t81 kenne ich aus meinem 5S mit BKR an der HA.


    Im Golf 2 mit ABS gibt es vorne 239mm Scheibe und hinten 200mm Trommeln.
    ABS mit Regelung der HA und BKR an der HA.


    Es gibt ja auch 3 verschiedene Radbremszylinder mit denen du abstimmen kannst.


    Gruß Hagen


    p.s. bei einem leeren Heck würde ich mir wohl auch die Arbeit sparen.

  • Wenn ich unbedingt die Bremsleistung günstig verbessern wollte, würde ich die großen vorderen Bremsen und HBZ vom Passat B2 nehmen (sind glaube ich 256-er, innenbelüftet). Da würdest du was spüren... Innenbelüftete 239-er Scheiben vorne werden gefühlt 0 bringen (nur etwas weniger Fading, die Größe der Bremsanlage bleibt ja gleich), die größeren Trommeln hinten wohl auch wenig.

  • (sind glaube ich 256-er, innenbelüftet).



    Jepp, auch im Coupe NFL (aber falscher Lochkreis in den Scheiben - Passat 32B mit KV Motor, Bj. 86: 6N0 615 301 D, passt), aber: min. 14 Zoll Räder !


    Ist aber auch ein nicht mehr nachwachsender Rohstoff..... (Sättel und Halter)

  • Hallo Leute,


    die 239 x 20 mm (innenbelüftet) auf den Gierlings wurden im Facelift bis 112PS verbaut.
    Das bedeutet der Tüver kann überzeugt werden.:-)


    Im Vergleich zu den ATE Schwimmsätteln die ich drauf habe dürften die Gierlings besser sein.
    Allein schon die Größe der Reibflächen ist ersichtlich (ob Kolben größer ist weiß ich jetzt nicht muss ich mal guggen).
    Ich fühlte mich mit den Schwimmsätteln schon im Stadtverkehr unterbremst.


    Hat da jemand einen direkten Vergleich angestellt? Würde gern eine Verbesserung erzielen.


    Die 200er Trommel gab es nicht ohne Regler.
    Der Einbauder Bremskraftreglers hinten wäre sicher etwas haarig, da er ja korrekt arbeiten soll. (Blech fehlt und somit Positionierung sicher ni leicht)
    Ohne Verteiler wäre es ja nur ein Umstecken wie ich das überblicke.


    Meinst du das mit "Arbeit sparen" Hagen?


    Danke und Gruß
    Johannes

  • Also ich hab mal die 256x20 vorne und die 200er Trommel ohne BKR verbaut und merke nicht dass er überbremst - wobei ich deswegen auch etwas vorsichtiger in Kurven bin.


    Plane es demnächst so auch im nächsten Auto.


    Den BKR nachrüsten ist in der Tat ned so ohne - erstens fehlt das Halteblech, zweitens müssen dann ALLE hinteren Leitungen neu aufgrund der anderen Verlegung.


    Beim Golf III mit 60 PS und 200er Trommeln ohne BKR gabs so Bremsdruckminderventile die zwischen HBZ und Leitung nach hinten montiert werden - k.A. obs die bringen. Sowas gabs auch im Golf I Cabrio und Scirocco II.


    Nen kompletten Umbausatz auf 200er Trommeln hätte ich noch zum Abgeben falls Interesse besteht.


    BG

    Audi 80 2T EZ 06/82

    Audi 80 GTE EZ 03/83

    Audi 80 CD EZ 07/83

    Audi 200 5E EZ 06/81
    Audi 200 quattro EZ 11/85

    Audi 100 CS quattro EZ 02/86

    Audi 100 Avant turbo quattro EZ 01/87

    Audi 100 turbo EZ 12/87

    Audi 100 Avant 2.3 E quattro EZ 02/88

    Audi 200 quattro Exklusiv EZ 08/88

    Audi 90 quattro EZ 90

    VW Golf II GTD EZ 05/86

    MB 308 TSF Metz Feuerwehr EZ 04/81

  • Hallo,


    irgendwie macht ihr mir Angst:-)


    Ja eben alle Leitungen die Positionierung des Bleches etc. Bisschen einstellen kann man ja am Achsfortsatz.
    Eben man würde ziemlich viel einreißen/umbauen der Umrüstung wegen. Ich meine eine 200er Trommel ist keine Scheibe, deren Sinn ja dann noch viel fraglicher ist.
    Zwar sind diese mit BKR aber bei ne Leerfahrt dürfen die ja auch nicht zu viel zupacken. Also lohnt nur für Urlaubsfahrten wahrscheinlich.


    Gruß

  • Moin Johannes,


    ja die Arbeit mit Anbringung und Leitungen meine ich.


    Ja, Golf 3 und Golf 1 und andere haben teilweise Druckminderungsventile. Gibt aber einige verschiedene!
    Aber ich denke, wenn man die nimmt, kann man sich das auch sparen im ganzen!
    Mit BKR könnte man es sich gewissermaßen abstimmen um so das max. mögliche raus zu holen.


    Gruß

  • This threads contains 36 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!