Posts by ThomasR

    Was für eine Revision des MT verlangt wird kann ich nur sagen, alles komplett unverschämt. Habe meinen gestern als Laie zerlegt zu Ursachenforschung, sehr vorsichtig und damit langsam, dauerte 1 Stunde. Geübt in 15 min. Rep.-Sätze gibt es ja für unter 100€. 3 O-Ringe, 1 Feinsieb, 1 Membran, tauschbar in 5 Minuten. Was ich natürlich nicht kann und in Ruhe gelassen habe sind die Regulierungsschrauben für die Durchflussmenge. Man benötigt das genaue Maß resp. Messuhr für den Durchfluss..

    Will sagen, der Profi ist in max. 2 Stunden mit der Überholung durch.

    In meinem MT fand ich Rückstände einer Dichtmasse als eine der möglichen Ursachen einer falschen Durchflussmenge. Generell ist der gesamte (zumindest meiner) so simpel gebaut, dass die Fehler sehr überschaubar sind.

    Mich hat interessiert, ob durch Lagerung ohne Kraftstoff etwas gammeln kann, hierzu ein klares nein. Wäre Kraftstoff drin gewesen, sieht dies sicher anders aus.

    Werde jetzt jemand suchen, der nochmals die Durchlassmenge prüft zu einem fairen Preis.

    ESV als erstes untereinander getauscht um einen Fehler auszuschließen Carsten.

    Tja, Haftung ist nicht, naaatüüürlich muss der MT sofort innerhalb 2-3 Wochen verbaut werden und sich im Kraftstoff baden sonst gehen die kaputt...sagt die Rep.Firma. Ok, will fairer Weise erwähnen dass die Überholung schon in 2021 war und der erste Benzinkontakt Anfang 23..

    Jedoch werden die Innereien des MT normalerweise mit Öl eingesetzt um Festkleben zu verhindern. Aber auch die käuflichen Reparatursätze liegen ja nicht im Krafstoffbad..

    Kurzum, 700,- waren nicht so gut investiert wie es aussieht.

    Versuche erst mal dem Teil jetzt in den Bauch zu sehen falls ich es auseinander bekomme.


    VG Thomas

    Fehler gefunden: Der von einer Fachfirma überholte Mengenteiler lässt den Zylinder nicht arbeiten. Ob zu viel, zu wenig oder unregelmäßig eingespritzt wird kann ich nicht sagen. Habe die betroffenen Einspritzleitung auf einem anderen Zylinder montiert und dann lief dieser nicht und der 4te lief..

    Definitiv also ein Ausgang des MT mit falscher Funktion.

    Hallo, vielleicht habt ihr eine Idee zu meinem Problem am WR Motor. Alles im Motorraum ist neu bzw. überholt und der Motor lief die ersten 30 Kilometer ganz sauber. Nach der ersten hohen Drehzahl ca. 5000U/min mit Turboeinsatz gab es eine laute Fehlzündung und ab dann lief der 4te Zylinder nicht mehr. Danach geprüft: Zündfunke mit verschiedenen Kerzen und Kabeln geprüft ok, Kompression 9 bar, Ventilspiel ok, Kraftstoff spritzt ein, (Mengenteiler wurde professionell überholt). Aber der 4te Zylinder wird nicht gezündet, Kerzenstecker ab oder drauf ändert sich nichts am Lauf, egal bei welcher Drehzahl..Eigentlich bleibt nur noch "zu viel Kraftstoff". Einspritzdüsen ebenfalls schon untereinander getauscht.. Finde den Fehler! Kennt das jemand von Euch?

    Grüße Thomas

    Hallo,

    habe meinen Uri jetzt auf HR Federn 30mm (angeblich) gestellt, aber ist mir optisch zu tief. Vermute mal die 30 mm sind eher 50 mm geworden. Kann mir die Teilenummer des höchsten Federtellers nennen, den man im 81er Uri verbauen kann?

    Es gibt auch soweit ich weiß Federaufnahmegummis für mehr Vorspannung..falls ihr sowas wisst wäre das auch eine Möglichkeit..

    Beste Grüße Thomas

    Hallo Acki, die Problematik ist, sobald ein Uri fährt und einigermaßen vernünftig aussieht, geht der Preis generell Richtung 40.000,-

    Aber: Für 40.000,- kaufst du dir nicht viel weniger Arbeit und Invest als mit einem 20.000,- er Auto. Natürlich abhängig von deinem Anspruch. Willst du wirklich alles perfekt gut und richtig haben und kannst das meißte wirklich selbst erledigen, dann investierst du weitere 20.000,-

    Alles zeigt sich erst wirklich, wenn/falls du ihn komplett zerlegst. Wenn dein Anspruch geringer ist, schließe ich mich der Aussage von anderen Ratgebern an auch mit einem 10er rauszugehen..

    Ich bin selber in der Endphase des Aufbaues einer kompletten Grotte, Überholung ausnahmslos sämtlicher Teile in Eigenregie, (Motor, Getriebe, Turbo, Diff und Lack/Leder extern).

    Mein Invest liegt mittlerweile bei 30.. ich wollte allerdings komplett alles wirklich richtig gut und schön haben.

    Ich will nur mit allem sagen, wirklich sparsamer wird es erst, wenn du deutlich über 50 anlegst..