Posts by AudiKai

    Liebe Forums-Kollegen!


    Ich brauche ausnahmsweise mal Hilfe, die eher menschlicher als technischer Natur ist. Wobei, eigentlich beides...


    Eine gute Freundin fährt mit ihrem Golf 2 (Bj. 1988) seit Jahren begeistert durch Berlin. Leider hat sie permanent Pech mit den Werkstätten, auf die sie als Nicht-Schraub-Begabte leider angewiesen ist. Neben "normalem" über den Tisch gezogen werden kam beim letzten Mal ein Aufbruch des Fahrzeugs auf dem Werkstattgelände hinzu. Sie hat schon mehrere Werkstätten probiert, wurde aber nirgends glücklich. Aufgeben will sie ihr Baby aber keinesfalls.


    --> Wer kennt eine seriöse, verlässliche Werkstatt in Berlin, die ein Herz (und das Fachwissen) für unsere Lieblinge hat? Ich freu mich über Tipps. Gern per PN, das hier soll ja keine Werbeplattform werden. DANKE!


    LG Kai

    Moinsen in die Runde!


    Ich möchte nochmal nachhaken in der o.g. Sache. Meine konkrete Frage lautet:


    Kann ich in ein KI, das ab Werk eine Wassertemp.anzeige hat (statt Econ) einfach eine Econ-Anezige einbauen oder riskieren ich da einen Kurzschluss oder ähnliches Malheur?

    Ich habe gerade ein KI eingebaut mit Wassertemp.anzeige. Da leuchtet bei kaltem Motor eine gelbe Diesel-Leuchte (statt der blauen Kaltwasserleuchte) und die Wassertemp.anzeige gibt Vollausschlag, quais kocht mein Wasser von der ersten Sekunde an. Fährt man den Motor warm, erlischt die Diesel-Leuchte und die Wassertemp.anzeige fällt runter auf Null. Hier liegen also 12 V an, die eigentlich nur für meine (eigentliche) blaue Kaltwasserleuchte eine Rolle spielen sollten. Naiv gefragt: Eine Econ-Azeige ist doch stromlos und funktioniert via Unterdruck vom Schläuchlein, oder? Setze ich eine Econ-Anzeige statt der aktuellen Wassertemp.anzeige ein, brezeln mir doch die 12 V da rein. Oder doch nicht?


    Hat hier jemand Erfahrungswerte? Kann man da auf der Leiterfolie etwas abklemmen, damit der Einbauort für Econ stromlos ist. Oder braucht Econ doch aus irgendeinem Grund Strom?


    Weiteres Problem: Die (viel wichtigere!) rote Wasser-kocht-Leuchte geht nicht, auch nicht beim Schlüsseldrehen zu Kontrollzwecken.


    Ich freu mich über Hilfestellung und sage Danke im Voraus!


    Beste Grüße

    Kai

    Liebe Forumskollegen,


    ich bin gerade dabei, mein altes KI wegen einer verkokelten Leiterfolie, wackligen Birnchen-Fassungen und stehendem Kilometerzähler gegen ein neues zu tauschen. Funktioniert so weit auch alles gut. Beide sind VFL-KIs. Aber eine Frage aus Interesse:


    Kann es sein, dass im Lauf der Jahre das Layout der Leiterfolie auf der Rückseite des KIs geändert wurde?


    Wenn ich das neue KI anstöpsel, funktionieren die Kontrollleuchten für Heckscheibenheizung und Nebelschlussleuchte nicht. Sonst alles wunderbar. Die Birnchen sind auch alle intakt. Oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?


    Danke für die Aufklärung!

    Beste Grüße

    Kai

    Liebe Forumskollegen,


    der Frühling naht, und das Thema "neue Schuhe" drängt sich auf. Mir geht im Kopf rum, ob die o.g. Kombination (195/50/15 auf Ronal R8 7x15 mit ET 37) bei meinem 4-Zylinder funktioniert, ohne dass man Kanten umlegen muss. Achtung: Fahrwerk ist nicht mehr Serie, sondern 30mm tiefer.


    Hat hier jemand Erfahrungswerte? Danke fürs Posten!


    Grüße

    Kai

    Mensch Leude,


    super vielen Dank für diese prompten und hilfreichen Infos! Echt super, dass das Forum immer noch so gut funktioniert... :thumbup:


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mein Kassengestell einen BKR hat (gucke aber natürlich nochmal). timo: Ich melde mich nochmal bei dir, Danke soweit!


    Grüße

    Kai

    Liebe Forums-Kollegen,


    ich komme gerade vom TÜV - zum ersten Mal ohne Plakette in 12 Jahren. :(

    Grund: Die Bremsen hinten "sauen" rum und sind undicht, beidseitig. Die Radbremszylinder müssen getauscht werden (Beläge und Schläuche mache ich auch gleich neu).


    Beim Klicken im Netz fällt mir auf, dass es viele ähnliche RBZ gibt. Meine Fragen dazu:


    - Welche RBZ brauche ich für meinen AudI? (BJ. 1983, MBK: EP, FahrgestellNr.: Z81ZDA166...)

    - Was heißt in diesem Zusammenhang "verstärkte Bremse"? Einen Bremskraftverstärker oder irgendeine Sonderausführung (Schweiz, Schweden, Polizei, FW, ...)

    - Hat mein EP einen BremskraftREGLER, oder wie finde ich das raus?

    - Gibt es sonst noch Details, die ich beim Bestellen beachten muss?


    Ich bin für eure HIlfe dankbar. Für Kenner sicherlich ein Klacks - ich freu mich auf eure Hinweise - Danke!

    Grüße

    Kai

    Hallo in die Runde!


    Wie bekomme ich denn an der Regenrinne das Zwischenstück zwischen dem vorderen und dem hinteren Teil der Regenrinne wieder festgenietet? Im Moment hab ich einfach eine Blechschraube leicht reingedreht, ist natürlich Pfusch...


    Der Spalt der Rinne zum Dach ist einfach viel zu schmal für gängige Nietzangen. Mein Lackierer hat auch schon kapituliert, der von ihm empfohlene Fachhändler hat auch keine Lösung gehabt.


    Gibt's nen Trick oder ein Spezialwerkzeug dafür? Danke für eure HIlfe...


    Grüße
    Kai

    Ha, wer hätte das gedacht. Rohe Kraft hat es geschafft. Allerdings nicht mit dem Hammer, sondern ich habe die Schelle einfach mit nem dicken Schraubenzieher (durch die vorgesehen Löcher an Schelle und Lenker geschoben) nach hinten beigebogen. Hat jetzt eine deutlich andere Form als vorher (leider keine Bilder zum A/B-Vergleich gemacht), aber passt. Fein, was man mit Hebel für Kräfte aufbringen kann! :thumbup:


    Unfassbar allerdings, was Audi Tradition für Schrott verkauft!!! :cursing:


    DANKE an alle Poster fürs Mitdenken und die Hinweise!


    Gruß
    Kai

    Servus Tom!


    Nee, da ist ein wunderbar passend aussehender Schlitz zum Einhaken im Lenker. Der muss einfach dafür gedacht sein. Aber wenn ich die Schelle da reinhänge, steht die da krass im falschen Winkel weg (s. erstes Bild). Ein User hier hat auch mal nen Stabi am 1,3er nachgerüstet (meldet sich aber auf meine PN nicht), es muss also gehen (ohne Querlenkertausch).


    Gruß
    Kai

    Moin, und danke fürs Feedback!


    @ Mark: Ok, sooo weit bin ich noch gar nicht. Der Stabi liegt friedlich im Eck. Die Schelle allein ergibt so schon wenig Sinn (unabhängig, ob der Lenker drin oder draußen ist).


    @ Axel: Hatte ich auch kuru gedacht, klappt aber auch nicht (und gehört so wohl auch nicht).


    Gruß
    Kai