Vorstellung und Fahrzeugkauf

  • Hallo zusammen,


    auf der Suche nach Infos über den Audi 80/90 B2 bin ich auf dieses Forum hier gestosssen und ich denke, dass ich hier genau richtig bin. :)

    In naher Zukunkunft würde ich mir gern einen Audi 90 (ggfs. auch einen 80er mit 5-Zylinder) kaufen.

    Mit dem Gedanken mir ein solches Auto zuzulegen spiele ich schon länger. Ich mag einfach das alte/kantige Design dieser Autos, außerdem

    war mein erstes Auto ein Audi 80 B2 CC mit 75PS in weiß mit blauer Innenausstattung als Handschalter, das hat mich anscheinend geprägt ;-).

    Danach hatte ich u.a. noch weitere Audis (B4 und B6 V6 Avant).


    Damit ich beim Kauf nicht auf die Nase falle habe ich versucht mich über die potentiellen Schwachstellen zu informieren und möchte euch bitten mir diesbezüglich zu helfen.

    Einige Punkte sind ja auch hier im Wiki genannt. Die Idee ist eine möglichst komplette Checkliste zu erstellen, an der ich mich als Einsteiger orientieren kann und vielleicht hilft es ja auch dem ein oder anderem Einsteiger...


    Mein Ziel ist ein möglichst "gutes" Exemplar zu finden, an dem ich nicht erst große Reraraturarbeiten durchführen muss.


    Folgende Punkte habe ich auf meiner Checkliste:


    Fahrwerk

    - Gummibuchsens

    - Spurstangen

    - Stoßdämpfer

    - Servolenkung (Ölverlust/Geräusche)

    - Dämpfer

    - Reifen

    - Bremsscheiben / Beläge


    Karosse

    - Endspitzenrost

    - Kantenrost

    - Kofferraumboden

    - Radläufe

    - Rückleuchten dicht?

    - Schlossträger Kofferraum, Rost unter Dichtung

    - Schweller i.O. , Bereich Wagenheberaufnahme

    - Türen, Rost untere Türkantenleiste?

    - Dichtigkeit Schiebedach

    - Scheibenrahmen Frontscheibe


    Motor/Getriebe

    - Kaltstartverhalten

    - Dichtigkeit


    Elektrik

    - Blinker

    - Licht

    - Hupe

    - Fensterheber

    - Instrumente


    Papiere

    - Fahrzeugschein

    - Fahrzeugbrief

    - Oldtimergutachten




    Gibt es aus eurer Sicht zusätliche "Baustellen" die noch dringend auf die Checkliste gehören?

    Wenn ihr darüber hinaus weitere Tipps zum Autokauf habt würde ich mich freuen.


    Viele Grüße

  • Herzlich Willkommen!


    Sollte er ein Schiebdach haben unbedingt aufmachen und nach Rost Ausschau halten :D . Sieht man oft von Außen in geschlossenem Zustand nicht.

    Generell wird es halt darauf ankommen was du willst, Fronti oder Quattro?


    Bei den Quattro Modellen muss man wohl mittlerweile froh sein wenn man Einen findet der nicht komplett verrostet ist, falls Er noch bezahlbar sein soll.


    Viel Glück bei der Suche.

  • Dr Merkels letzte Hilfe:

    Checkliste.. voll restauriert -alles geht- fertig 😂


    Ernsthaft für mich ist das original Scheckheft wichtig. Vor allem bei teuren quattro Modellen ein muss. Auf ein Gutachten lege ich nicht viel wert, wer das beauftragt kriegt wofür er bezahlt.

    Automatik muss jeder selbst wissen. Ich will keine -zu langweilig und langsam beim 5S Coupe macht es fast 3 Sekunden von 0-100 aus. Ok heute weniger ein Thema.. dafür sind Automatik Modelle oft besser erhalten weil von älteren Damen und Herren gefahren und gepflegt.

    Beim Einspritzer ist im Sommer evtl auch das sog Heißabfahr Problem ein Thema sprich Dampf-Blasen Bildung.

    Derzeit wird bei Auto Dingsda eine 5S Limo angeboten incl Klima.. find ich chic.. kostet knapp 9..

  • Hallo und herzlich willkommen bei den Audi-Verrückten !


    Auto Dingsda könnte diese Seite sein: :D


    Audi für € 6.999,-
    Finde jetzt deinen Audi € 6.999,- – Bei AutoScout24, dem europaweit größten Online-Automarkt.
    www.autoscout24.de


    Audi für € 9.750,-
    Finde jetzt deinen Audi € 9.750,- – Bei AutoScout24, dem europaweit größten Online-Automarkt.
    www.autoscout24.de

  • Moin,

    Wir reden bei der Limo von Autos die mittlerweile um die 40 Jahre alt sind.

    S

    Also Scheckheft ist das letzte auf was ich da achten würde. Ich habe zwar bei meinem 1. 90Q den ich aus 1. Hand vor ca 30 Jahren gekauft habe eines. Aber einen Audi Händler hat der seit dem nie wieder gesehen.


    Ansonsten muss man sich halt das Auto genau anschauen und für sich selbst entscheiden ob es das richtige für einen ist.

    Die Liste kann helfen aber ob es das perfekte Auto heute noch gibt und was es dann kostet, wer weiß.

    Muss man halt Abwegen ob man Geld für Reparatur oder Zustand ausgibt. Eventuell muss man auch das nehmen was es überhaupt noch gibt.

  • This threads contains 38 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!