Walter Treser ist gestorben

  • R.I.P.

    Walter Treser


    One Men, one Vision, AUDI Quattro and then some,

    pasted-from-clipboard.png


    W

    There can be only one! Ur-Quattro forever!


    MY 85 Ur Quattro (GV Swiss spec.) :)

    MY 85 Ur Quattro (WX US spec.):whistling:
    MY 83 Ur Quattro (WX US spec.) ?(
    MY 85 90 quattro (KV German spec.) :D
    MY 87 4000 CS quattro (JT US spec., berried in 2012) :(
    MY 81 Audi 100 GL 5E (WC German spec.) :S
    MY 07 Q7 (BAR US spec.) :thumbsup:
    MY 93 90 CS quattro (AAH US spec.) :rolleyes:
    MY 95 90CS Sport FWD (AAH US spec.; berried in 2015) :(

  • Jörg Bensinger ist 85, Dieter Basche ebenfalls, Hartmut Warkuss ist 81, Jürgen Stockmar ist 80, Roland Gumpert wird in ein paar Tagen 77, Joachim Knollmann ist 74, Harald Demuth ist 71, Walter Smolej auch. Bei Klaus Hopfe (Optikergeschäft in Ludwigshafen) bin ich noch am Suchen.

    Peter Pichler habe ich letztes Wochenende besucht, der ist auch noch gesund und munter.

    Franz Tengler habe ich aus den Augen verloren, Hans Nedvidek ist meines Wissens verstorben.


    Viele sind es wirklich nicht mehr die ganz am Anfang schon mit dabei waren als Audi Sport erste Gehversuche machte und irgendwann und irgendwie der CARAT 'tschuldigung quattro daraus wurde.


    Und nun ist auch Walter Treser nicht mehr unter uns, es gibt so viele Geschichten aus seiner Zeit bei Audi, man weiss gar nicht wo beginnen.

    Und dabei ist es ja nicht geblieben, Tuner, Veredler und Fahrzeughersteller mit beachtlichem Erfolg, Sonderfahrzeuge noch und noch für Fritz Haberl von MAHAG, den Sultan von Oman und und und.

    Ein ganz grosser Macher vor dem Herrn!


    Und darum ein ganz grosses Dankeschön und R.I.P.


    :P== :( ;(



    Treser Club


    Auch ein ganz grosses Dankeschön an dieser Stelle an Karsten Arndt - was er mit seinem "Alte Schule" mit grosser Regelmässigkeit aufführt ist einfach nur ganz grosses Kino.

    Wer seinen Kanal nicht kennt lässt etwas vom Allerbesten an sich vorüberziehen - natürlich hatte er auch Walter Treser vor der Kamera und am Mikrofon:


    Alte Schule - Teil 1

    Alte Schule - Teil 2

    Alte Schule - der Weg zu Audi und das Bewerbungsgespräch mit FKP

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Das stimmt, Schalti, die Beiträge habe ich auf youtube in freien Minuten teilweise verschlungen, sowas von interessant, wie die großen Macher der Automobilindustrie verwoben waren, echte Enthusiasten und technikaffine Strategen. Ich habe das Gefühl, derartige Formate gibt es heute nicht mehr, Elon Musk ist vielleicht so einer, allerdings brennt der teilweise für die falschen Themen...

    In Erinnerung an Walter Treser, habe ihn mal bei einem Kaleu-Koch-Treffen kennengelernt, war hier in Norddeutschland beheimatet, nicht weit weg.

    Gruß

    Stefan

  • ...Elon Musk ist vielleicht so einer...

    rip-walter-treser.jpg



    Dass Walter Treser derart grosse Stücke auf Elon Musk hielt dass er ihn sogar auf seiner Todesanzeige würdigte kann ich nicht nachvollziehen.

    Weder autonomes Fahren noch bemannte Flüge zum Mars werden wir oder unsere Kinder (falls vorhanden) erleben.

    Ersteres ist vor allem innerorts viel zu komplex und Zweites nicht zu überleben wegen der Strahlendosis die man auf dem Weg dorthin abbekommt - eine Abschirmung hat ein zu hohes Gewicht.

    Elon Musk ist vor allem ein genialer Manipulator, vermutlich der begabteste bisher im 21. Jahrhundert.

  • ... aber ist nicht der Erdquattro schon ein Vorläufer des Mondquattros? :/ :P


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!