Warnblinker geht nicht mehr

  • Manchmal sollte man von gewissen Dingen einfach die Finger lassen!

    Da war ich vor ein paar Tagen gerade dabei, bei den drei Instrumenten in meiner Mittelkonsole die Stecklämpchen auszutauschen. Wie ich gerade den ganzen Kabelkram samt Steckern vor mir liegen habe, entschied ich mich, gleich mal die nach nunmehr 39 Jahren recht angelaufenen Kontaktlaschen auf der Rückseite der drei Instrumente, auf denen die Stecker sitzen, mit feiner Feile und Sandpapier wieder blank zu schmirgeln.

    Weil das so schön ging und ich auch hinter dem Kombiinstrument zu tun hatte, tat ich dasselbe bei den Schaltern für Licht, Heckscheibenheizung und Warnblinker.

    Alles schön wieder zusammengebaut. Ergebnis: Blinker ging, Warnblinker ging nicht.

    Neues Relais gekauft. Ist inzwischen eingebaut. Ergebnis: Blinker geht, Warnblinker geht immer noch nicht. Schalte ich den Warnblinker ein, leuchtet in der Anzeigentafel die Kontolllampe permanent. Es blinkt aber nichts. Es tickt auch nichts.

    Was kann da los sein?

    Vielen Dank für eure Tipps,


    Wolle

  • Korrekt die Warnblink Schalter sind nicht die beste Qualität und die Kontakte verursachen das Problem. Bei meinem Typ 81 war der mal hin ging auch nichts mehr..

    Beim Typ 81 sehr vorsichtig sein beim zerlegen da ist eine kleine Kugel drin, hüpf und weg.. also aufpassen.

    Beim Typ 85 ist das einfacher gelöst.

    Timo und Eva aus Hamburg haben bei meinem Typ 85 die Schalter auf LED umgebaut kann ich nur empfehlen, Viel besseres Licht anstatt der Funzel Beleuchtung.

    Beim Typ 85 ist wohl auch ein Lichtupdate sehr empfehlenswert damit einem der Lichtschalter nicht abraucht, beim Typ 81 hab ich das noch nicht gehört

  • Der Jürgen meint damit sein Quattro coupe und seine Fronti Coupés VfL.

    Etwas unglücklich formuliert :D

    Aber die LED Beleuchtung in den Schaltern ist top und in dem Zuge haben Timo und Eva die Schalter bzw die Kontakte darin gereinigt.

    Verbrannte VfL Lichtschalter habe ich aber auch schon gesehen. Da bewegte sich die Kippfunktion keinen mm mehr und das Rändelrad vom Dimmer auch nicht.

    1977er Passat LS
    1981er WN Coupe GT 5S
    1990er 100er Turbo Sport
    2000er A6 Avant 2,7 Biturbo
    1985er JS Coupe
    2008er S5 4,2FSI

    1982er KE aus Erstbesitz im Aufbau und hoffentlich irgendwann mal fertig erledigt


    Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was", wir sind hier bei "So isses"!!!


    Ich kenne meine Grenzen. Ich überschreite sie ja oft genug !!!

  • I'm übrigen kleiner Hinweiß an die Unwissenden.

    Zum reinigen der Kontaktflächen nimmt man einen Glasfaserpinsel und nicht Feile und Schleifpapier ;(;(

    1977er Passat LS
    1981er WN Coupe GT 5S
    1990er 100er Turbo Sport
    2000er A6 Avant 2,7 Biturbo
    1985er JS Coupe
    2008er S5 4,2FSI

    1982er KE aus Erstbesitz im Aufbau und hoffentlich irgendwann mal fertig erledigt


    Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was", wir sind hier bei "So isses"!!!


    Ich kenne meine Grenzen. Ich überschreite sie ja oft genug !!!

  • Genau ich meinte den Unterschied von den Typ 81 VfL Coupés mit negro braunen Schaltern.. darf man braun noch sagen? Oder Negro.. und den gaaanz dunklen schwarzen Schaltern. Beim typ85 war am Anfang als ich den bekam bei mir der Warnblinker hin und da ging der nur einseitig..die sogenannte Frauen blinzel Schaltung Auge zukneif..

  • This threads contains 63 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!