Urquattro 10V ÖLE ( Motor , Getriebe, HA )

  • Servus an Alle


    Muss bei meinem 86er Uri noch alle Öle wechseln bevor ich regelmäßig fahre, hab im internet nicht wirklich was gefunden darüber!
    Ich will auf Nummer sicher gehen und nichts falsches einfüllen! Bedienungsanleitung ist leider nicht vorhanden!
    Darum frag ich hier zur Sicherheit:



    Welches Öl gehört laut Werk rein? ( inkl Füllmengen)
    Motor:
    Getriebe:
    Hinterachsdiff:


    Vielleicht hat diese Infos jemand zur Hand ;)


    Danke
    Gruss Matthias

  • Hallo,


    ich habe folgende Öle bei meinen Urquattro eingefüllt:


    Motor: Castrol EDGE 10W-60 ~ 4,5l
    Getriebe: Castrol Syntrans Transaxle 75W-90 ~ 2,7l
    Diff: Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 ~ 1,8l




    mfg Thomas

  • Vorschrift:


    Motor: 5W40 bis 15W40 mit Filter 4,5l ohne Filter macht keinen Sinn, würde aber einen halben Liter sparen
    Getriebe: SAE 75W90 3,2l
    Diff: SAE 85W90 2,2l


    Qualitätsunterschiede der Markenöle werden nicht so gravierend sein... Hoffentlich gibt das jetzt keine Diskussion :rolleyes:

    Gruß
    Ralph


    =======================================================


    Audi 80 Quattro KK - angemeldetes Stehzeug mit Vollausstattung

  • Das 10W60 würde ich auch nehmen. Eventuell nur von einem anderen Hersteller wie beispielsweise Motul. Die Qualität der Castrol Öle ist nicht so die hochwertigste.

  • wurde mir damals ebenfalls empfohlen (ist für Sperrdifferentiale und wird gerne bei BMW verwendet) -> funktioniert problemlos!


    und 10W60 weil die alten Turbomotoren ziemlich warm werden können und das Öl auch bei höheren Temperaturen noch stabil ist.



    mfg Thomas

  • Das 10W60 würde ich auch nehmen. Eventuell nur von einem anderen Hersteller wie beispielsweise Motul. Die Qualität der Castrol Öle ist nicht so die hochwertigste.


    Soweit ich gesehen habe, hat Castrol als einziges 60er-Öl die VW-Freigabe. Die anderen haben höchstens ´ne Freigabe von Ferrari 8| ^^


    Ein Mechaniker vom Bosch-Dienst, der Volvo 850 T5 fährt, sagte mir, praktisch alle Produzenten kaufen ihre Additive bei Castrol ... usw. ... usf. ...

  • Oh je. Jetzt kommt wieder der Quatsch mit der Freigabe. Ich dachte darüber würde ich hier nicht mehr stolpern. Castrol ist billig Zeug und qualitativ nicht auf der Höhe. Motul ist da deutlich besser aufgestellt. Auch die Reinigungseigenschaften sollen deutlich besser sein. Und die Additive kaufen die anderen bestimmt nicht bei Castrol.

  • This threads contains 22 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!