Empfehlung für Stoßdämpfer

  • Also ich benötige für mein Quattro Coupe dringend neue Stoßdämpfer. Ich habe jetzt mal geschaut. Das Angebot scheint heutzutage ja begrenzt zu sein. Bei diversen Händlern online findet man noch Bilstein B4 und B6. Bei KfzTeile24 gibts noch Monroe Öldruck und Gasdruck, sowie Sachs Gasdruck.


    Also ich möchte es nicht mehr so knüppelhart wie früher. In meinem 81er Coupe hatte ich früher Konigelb (ungekürzt) mit 30mm H&R Federn drin. Das wäre mir heutzutage eindeutig zu hart. Wobei die 30mm H&R Federn würde ich mir gerne auch gleich mit einbauen. Die sind ja noch erhältlich und laut TÜV gibts da keine Probleme mit dem H-Kennzeichen.


    In meinem BMW E46 habe ich mir vor ein paar Jahren neue B4s mit Eibach Federn eingebaut. Das hat sich gut angefühlt. Jetzt knapp 100Tkm später sind die aber wieder zu weich. Hat da jemad Vergleiche zwischen B4, B6 und Konigelb?


    Von Monroe scheint es für die Vorderachse noch die Reflex und die Hinterachse die Original Gas Technology zu geben. Aber das schreckt mich schon ab, da es zwei unterschiedliche Typen sind. Immerhin sind sie billig... (ja, wer billig kauft...).


    Halt noch die Sachs Gasdruck. Liegen preislich irgendwo in der Mitte. Habe da aber gar keine Erfahrung. Ein Bekannter hatte früher mal gekürzte Sachs Dämpfer im Scirocco (80 tiefer). Das Dinge war knüppelhart. No go.


    Hat die Sachs Dämpfer jemand drin? Oder doch die B4? Bei den B6 bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht zu hart sind.


    Man kann den kram ja auch leider nicht vorher testen oder nach 500km wieder zurück schicken. Ist schon irgendwie wie die Katze im Sack kaufen....

  • Hallo Spacerat,


    ich habe mich für die 30mm H&R Federn mit den Sachs Supertouring entschieden.
    Die fahre ich auch in meinem Alltagsauto und bin super zufrieden damit.


    Letzten Monat hatte ich das Vergnügen mal den Hermann von Hannes knapp 200 Km probe zu fahren.
    Hermann hat H&R 30mm tiefer mit Bilstein B6 verbaut.
    Eine absolut traumhafte Kombination finde ich.
    Der Wagen hat auf Landstraßen mächtig Spaß gemacht :D


    Herbert bin ich auch gefahren,
    er hat ein Serien-Fahrwerk das war mir persönlich zu komfortabel.


    Es war super an einem Tag beide Fahrzeuge fahren zu können!!!


    Übertrieben gesagt fühlte ich mich in Hermann wohler/"sicherer" als in Herbert...


    Hoffe das hilft dir.

    Gruß Horst Typ 85


    quattro fahren ist,
    da stecken bleiben,
    wo andere erst gar nicht hin kommen :-)

  • Moin, ich wollte eigentlich auch B4 montieren, habe aber für die HA keine mehr gefunden, nur VA. Habe dann B6 genommen, da für beide Achsen verfügbar. Habe aber erst die HA getauscht, VA folgt demnächst, daher kann ich noch keine Aussage zum Verhalten abgeben, habe aber die Original Feder drin.


    Gruß Andree

  • Stimmt, die B4 scheint es nur noch für Vorne zu geben.


    Jetzt speziell Sachs Supertouring konnte ich nirgends finden. Bei KfzTeile24 sind die nicht näher beschrieben. Die Lieferzeit dort ist auch zwischen 2 und 4 Wochen. Laut dem Webcatalog von ZF (Sachs) sind die vom Hersteller auch gar nicht mehr lieferbar. Wenn man welche mit etwas Glück bekommt, ist das dann noch Lagerware.


    Dann wirds wohl auf die B6 hinauslaufen. Hoffe nur, dass die nicht so hart sind wie die Konigelb von damals.

  • Habe ringsum neue Monroe Gasdruck, da ich nah an 'Serie' bleiben wollte. Ist aber schon sehr komfortabel.
    Wenn die mal undicht werden oder ich mich doch für die im Keller liegenden 30mm H&R Federn entscheide, werden es wahrscheinlich auch Bilstein.
    Mal sehen, was es bis dahin überhaupt noch gibt...
    Gruß Marcus

  • Ich bin gerade noch auf der Sache nach neuen Domlagern (Lagertöpfe?). Habe ein bisschen gelesen, aber bin mir nicht ganz sicher. Vorne sind wohl die gleichen wie beim Typ89Q. Hinten die vom Urquattro. Beim Urquattro sind vorne und hinten die gleichen drin. Ergo-> Beim Typ 85 kann ich auch vorne und hinten die vom Typ89Q einbauen? Der 89Q scheint vorne und hinten auch jeweils die gleichen zu haben. Die sollen wohl stabiler gebaut sein, da der Typ89 schwerer ist. Die von Febi kosten um 10 EU pro Stück. Die von Meyle HD 14 EUR. 4 mal 4 EUR sind zwar nicht viel. Aber lohnt der Aufpreis für die Meyle, wenn die Febi vom Typ89Q eh schon stabiler sind?

  • Moin


    Habe bei meinem Coupe vorne und hinten Monroe Gasdruck verbaut, sind fast so weich wie original, nur etwas straffer
    allerdings ist das ein 82er Fronti GT5E, für mich als Originalo ist das so o.k.. (und günstig waren die auch)
    das kann dir aber nur teilweise helfen da die Dämpfer hinten ja ganz anders sind - daher nur als Info zur Härte dieser Dämpfer


    Was mir dabei auffiel - die vorderen waren beim einen Händler sauteuer und die hinteren günstig und beim anderen bekam ich die vorderen zum guten Preis und dort waren die hinteren sauteuer. das habe ich mir gemerkt :D


    Im Federbein hinten bei dir sind ja die gleichen drin wie beim Uri, sind ja die gleichen Federbeine hinten..
    Die Federbeine vorne sind ja anders beim CPQ - dünner im Durchmesser.


    Hab aus interesse mal gesucht - vorne gibts öldruck von Monroe und Sachs (85er QPQ) und keine gasdruck, hinten Öldruck von Monroe und Sachs und gasdruck von sachs und dann die ganzen Dämpfer von den "für mich dubiosen" Firmen


    Hilfreich ist es sicher wenn du dir die Nummern der Dämpfer (original & verstärkt) für dein Auto raussuchst und darüber suchst


    Gruß

    Urquattro 10V - some say the engine is inefficient - here is the truth:


    the WR 5-cylinder engine uses:


    50% for useful and comfortable heating purposes


    30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!


    20 % for waves of wonderful remarkable boneshaking sound named quattrophony...


    so in fact the WR 10VT engine is 100% efficient

    ....and has 12453 sound Arguments against electro-mobility

  • This threads contains 12 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!