Hinterachsversatz beim Fronti

  • Hallo,


    im Gesichtsbuch kam mal wieder die Achsversatzgeschichte auf. Ich fahr in meinem Coupe ein Pu-Lager welches exzentrisch gebohrt ist, damit lässt sich der Versatz stufenlos einstellen. Ich wollte fragen ob hier interesse Besteht an solchen Lagern?


    Mfg Andy

  • Im Prinzip ist es so dass das Karosserieseitige Lager bleiben kann, lediglich das Achsseitige wird gewechselt. Das Material ist Schwarz, die Edelstahlbuchse natürlich silber. Es können 8-10mm Versatz ausgeglichen werden, kann das demnächst noch genauer Messen. Preislich muss ich mal die Materialpreise checken aber es wird nicht wild.


    Mfg Andy

  • schon klar das man hinten nix verstellen kann :D aber die spur von va zu ha muss doch zueinander stimmen? oder liege ich da falsch? nur mir wurde das vor jahren mal so beim achsvermessen gesagt. weil ich danach fragte, wie das ist , wenn die ha nicht einstellbar ist. da wurde mir in etwa so gesagt, das die va dann auf die ha einzustellen ist. sonst würde das Fahrzeug, ich sag jetzt mal übertrieben, "schräg" fahren. oder ist das hier im fall zu "vernachlässigen" bzw. im toleranzbereich?

  • Hi,
    ich fange einfach mal eine Liste an:


    1. 1 Stück - urgewalt

    Gruß Alex


    Kekse.jpg


    Aus Tradition, ohne Audi Tradition !

    Let me get this straight... Your engine is 1.9 liters and my Pepsi is 2 ?
    The 80s knew how to do a soundtrack.


    1954 Chevrolet Bel Air (#Amber)

    1967 Ford Mustang Fastback (#Eleanor)

    1971 Ford Torino (#Ruby)

    1971 Dodge Demon 340 (#Delilah)

    1971 Plymouth GTX - one of 2211 (#Aurelia)

    1984 Audi 80 CC 2 Türer - Umbau auf quattro mit B4/B5 Bodengruppe und Achsen, 07K Antrieb und einigen weiteren Goodies (#Emily)

    1985 Audi 80 quattro (absolutes Kassengestell und riesen Baustelle) (#Leela) Teilespender für #Emily
    1987 Audi 80 GT (#Lisa)

  • Beim Achsversatz ändert sich nix an der Spur bzw es muss nix neu eingestellt werden, als ich meinen Vermessen habe, habe ich mal zum Beobachten denn Kofferraum beladen um zu sehen wie sich der Versatz zwischen Vorder und Hinterachse ändert. Bei Fahrzeugen mit Mehrlenker Achsen ist das wieder was anderes. Wenn da nicht alles richtig eingestellt ist fährt das Auto immer eine leicht Kurve oder im Versatz.


    1. 1 Stück - urgewalt


    2. 1 Stück - coolblue2606


    3. 1 Stück - Audi GTE bzw Satz für Panhardstab

  • Hallo,


    ganz so unrecht hat der Heiko hier nicht. Die Gesamtspur VA verstellt sich zwar nicht aber das Lenkrad könnte hinterher tatsächlich "schief" stehen. So grob überschlagen dürften es bei 10mm an der HA 15minuten Abweichung an der VA sein. Rechnet man die Lenkübersetzung noch dazu wären es 45minuten. Theoretisch :D


    Mfg Andy

  • This threads contains 17 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!