Lüftung Gebläse ohne Funktion

  • hallo zusammen,
    bei meinem coupe tut sich gar nichts mehr mit dem innenraumgebläse.
    sicherungen alle ok, mal einen neuen drehschalter eingebaut, aber nichts geht.
    12 volt direkt auf den lüftermotor, läuft wie er soll, natürlich in höchstdrehzahl.


    vorher lief der gebläsemotor auf allen schaltstufen, auf einmal komplett ohne funktion.
    von daher habe ich einen defekten vorwiderstand ausgeschlossen, da dann ja
    eigentlich andere symptome aufgetreten sein müssten. auch am alten schalter kann
    es ja eigentlich nicht liegen. der gebläsemotor müsste doch bei defektem vorwiderstand
    und/defektem drehschalter eigentlich noch auf mindestens einer stufe laufen,
    oder liege ich da falsch ?


    ist da eventuell noch ein relais verbaut ?


    hat eine eine idee ?


    danke.

  • dann schau mal den großen Keramik Drahtwiderstand an, der vorne im Wasserkasten unter der Abdeckung und unter dem Kinderansaugschutzgitter direkt vorm Lüftermotor sitzt


    LG, Hannes

    Audi Coupé GT 1987 NG2 Herbert (Lago met.)

    Audi Coupé GT 1987 NG1 Hermann (Satinschwarz met.)

    Audi Coupé GT 1987 JN - Umbau auf PV Hermine (Lago met.)

    Audi A5 Coupé 2010 2,7 TDI Schalter (Granatrot Perleffekt) (Fährt meine Frau damit)

    Audi A6 Quattro Limo 2019, 3,0 TDI Automat Typ 45 (Tangorot met.) (Dienstwagen)

  • danke, den werde ich bei gelegenheit mal prüfen.


    neu gibt es das gesamte bauteil bestimmt nicht mehr,


    von den polos, gölfen und roccos aus dieser epoche dürfte da keiner passen.


    muss ich dann halt einen widerstand von der "stange" einlöten, wenn es daran liegen sollte.


    meine bisherige erfahrung war jedoch, dass bei einem defekten vorwiderstand nie das gebläse
    auf einen schlag komplett ausgefallen ist. zuletzt, bei dem winter a6 von meiner frau lief das dann immer
    noch auf der höchsten stufe.

  • Muss den Thread mal wieder etwas befeuern!


    Im Laufe der letzten Saison fing mein Innenraumgebläse an zu kapitulieren.

    Der Zeitversatz bis das Gebläse anlief wurde immer länger, => 2 min, 5 min., 10min. , bis zur totalen Kapitulation.

    Ein neuer Schalter von Febi (:huh:) brachte keine Besserung.


    Heute, an dem verblasenen Rosenmontag, habe ich mich mal getraut an dem Wasserabweiser Hand anzulegen.

    Er blieb soweit heile.


    - Das Lüfterrad lässt sich leicht drehen und die 12V liegen auch an.

    - 12V direkt von der geladenen Batterie angeschlossen, auch TOT.

    Diagnose: Motor Exitus!


    Der im "Profirat" beschriebene Vorwiderstand ist okay.

    Profirat

    Gibt es da nun eigentlich Ersatz?


    Lt. 7zap müsste der Gebläsemotor die Nummer 251 819 015 haben.

    https://audi.7zap.com/de/rdw/a…aco/1987-8/8/819-94000/#2


    Auf meinem ausgebauten steht die 321 819 021 A. :huh:

    2019.03.04_Geblaesemotor.jpg

    Wenn ich bei autoteiledirekt die Nummer 251 819 015 eingebe, werden mir neun Gebläsemotoren angezeigt.

    https://www.autoteiledirekt.de/suche.html?keyword=251819015


    Gibt es da Erfahrungswerte?

    Kann man da einen empfehlen?

    Bei dem von "Stark" muss man wohl am Stromanschluss etwas basteln.


    Gruß

    Thomas

    Aktueller Fuhrpark:
    Audi Coupé GT Typ81 Ez. 03/87 MKB: KX (Sommerspaß) => Kalender-Model 02/2021
    Audi A6 Avant 4b 1,9tdi (Familiensänfte)
    Audi A4 Limo B5 1,8T Quattro (Alltags- u. Winterauto)

  • Ach vergessen!


    Bei der Gelegenheit würde ich noch gerne ein Filtervlies über das Laubschutzgitter machen.

    Habe die Nase voll von dem Birkenmist oder ähnlichem im Innenraum.

    Gibt es da Erfahrungsberichte?


    Gruß

    Thomas

    Aktueller Fuhrpark:
    Audi Coupé GT Typ81 Ez. 03/87 MKB: KX (Sommerspaß) => Kalender-Model 02/2021
    Audi A6 Avant 4b 1,9tdi (Familiensänfte)
    Audi A4 Limo B5 1,8T Quattro (Alltags- u. Winterauto)

  • Hi Thomas,


    für diese Gebläse gab es etliche Teilenummern. Ich habe meinen auch letztes Jahr wechseln müssen und bin dann auf einen guten Gebrauchten umgeschwenkt.

    der wird zwar auch irgendwann kommen, aber das war mir erstmal egal.


    Das Problem, welches ich mit den Nachbauteilen hatte, war eine ungenügende Wuchtung/Rundlauf und daraus resultierend ein unangenehmes Laufgeräusch.


    Ich habe dieses Problem jetzt bei 2 Hella-Motoren gehabt, wie es bei den billigeren Motoren ausieht, weiß ich nicht...


    Grüße Carsten

  • Hole Dir eine universelle Filtermatte wie sie in Schaltschränken verbaut wird oder klaue Deiner Frau eine Strumpfhose.

    Ne billige reicht :D

    1977er Passat LS
    1981er WN Coupe GT 5S
    1990er 100er Turbo Sport
    2000er A6 Avant 2,7 Biturbo
    1985er JS Coupe
    2008er S5 4,2FSI

    1982er KE aus Erstbesitz im Aufbau und hoffentlich irgendwann mal fertig erledigt


    Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was", wir sind hier bei "So isses"!!!


    Ich kenne meine Grenzen. Ich überschreite sie ja oft genug !!!

  • This threads contains 19 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!