Heckablage und Vergaser

  • Moin!


    Habe da nochmal 2 Fragen -


    1. Ich habe eine unbeschädigte(ohne Boxenlöcher) Heckablage für meinen 83er WV Audi bekommen, habe aber nicht die geringste Ahnung wie ich diese verbauen soll. Da müssen ja irgendwie die Gurte durch...


    2. der Vergaser, habe hier mal was von 1b3 gelesen, wo war der noch verbaut, oder ist der speziell Audi?


    Danke,


    Gruß Daniel

  • die gurte bekommst du one prob. duch den spallt!


    brauchst nur das plasik von unten nach oben drücken das der spallt breiter wird,dann schraubst du den hinten gurt unten und an der c-säule los,dann steckst du eins nach dem anderen duch den spallt!


    man denkt das es sich nicht aus geht aber es geht! ;)


    gruss baumi

  • Hi,


    Zu deinem 1.Prob...


    Rücksitzlehne VORSICHTIG nach oben rausziehen-ist mit 5 Halterungen ins Blech vor dem Tank arretiert und geht meist recht zäh raus.
    Meist geht es besser wenn die Rücksitzbank zuerst rausgenommen wird-einfach nur vorn hochziehen dann springt sie aus den beiden Haltern.
    Falls die gebogenen Metallhalter der Lehne etwas dabei verbiegen sollten kann man sie ganz einfach zurückbiegen...
    Danach kommst an die unteren Verschraubungen der Gurte auch besser ran,diese und die Umlenkungen an der C-Säule mit 17er Schlüssel/Ratsche lösen vorher natürlich die Kunststoffkappen abziehen.
    Dann diese 3 Blechlaschen mit denen die Hutablage noch zusätzlich arretiert wird hochbiegen.(Beim 90er Fronti/CD etc.noch die beiden Schrauben der Kopfstützenhalter rausdrehen)
    Zuletzt diese Kunststoffgurtführungen in der Ablage rauslösen und dann,nachdem du die Ablage bereits vorgezogen hast,beide Gurtstränge durchziehen OHNE die Ablage zu beschädigen!
    Ausserdem Achtung bei den Verkleidungen der C-Säule denn die Ablage sitzt dort recht stramm zwischen!
    Falls vorhanden LS-Kabelstecker abziehen...


    Beim Einbau drauf achten das ALLE Halterungen wieder richtig sitzen. ;)


    Habe schon von diversen "Schlitzungen" in der Hutablage gehört falls man die Ablage wegen Lautsprechertausch etc.öfters mal ausbauen will-dann kann man sich das mit den Gurten wesentlich vereinfachen-ich halt aber nix davon in der Ablage rumzusägen...


    Viel Erfolg!


    Prob 2:


    1B3 Vergaser müßte beim "WV" Motor im Vorfacer sprich 1,6er mit 75 Pferdchen verbaut gewesen sein...


    Edit:


    Bei meinem 444. Beitrag war ich wohl zu langsam... :(

  • Super, vielen Dank!


    Dann werde ich mich in einer ruhigen Stunde dransetzten... Habe zur Zeit ja große Lautsprecher drin, bei meinem sonst aber 100% originalen Auto passt das einfach nicht, von daher ist sägen auch nichts.


    Wegen dem Vergaser frage ich, da ich genau diesen WV Motor habe und evtl. Teile für diesen benötige. Auf den lokalen Schrottplätzen sind allerdings Audis eher rar gesäht. Wurde dieser also auch in anderen Autos verbaut? - Golf/Jetta/Passat etc?


    Danke,


    Gruß Daniel

  • Hi,
    das sich Audi ja immer schön aus dem VAG-Baukasten bedient hat, findest du den 1B3 auch in Golf, Jetta, Passat und Polo. Kannst also beruhigt Ausschau nach VWs halten.


    Den gibts mit Choke und mit Startautomatik. Aber das kann man zur Not umbauen. Hab auch ein Coupé mit dem 1B3 MKB: YN.
    Der Vergaser ist eigentlich recht problemlos.


    Gruß

  • Quote

    Original von AnthonyP
    ... da sich Audi ja immer schön aus dem VAG-Baukasten bedient hat ...


    Falsch, VW hat sich die Motoren + Komponenten von Audi geholt.


    Viele unserer Motoren wurden bei Audi in Ingolstadt entwickelt.


    BG

    Audi 80 2T EZ 06/82

    Audi 80 GTE EZ 03/83

    Audi 80 CD EZ 07/83

    Audi 200 5E EZ 06/81
    Audi 200 quattro EZ 11/85

    Audi 100 CS quattro EZ 02/86

    Audi 100 Avant turbo quattro EZ 01/87

    Audi 100 turbo EZ 12/87

    Audi 100 Avant 2.3 E quattro EZ 02/88

    Audi 200 quattro Exklusiv EZ 08/88

    Audi 90 quattro EZ 90

    VW Golf II GTD EZ 05/86

    MB 308 TSF Metz Feuerwehr EZ 04/81

  • Krame den alten Thread mal wieder hoch, da ich heute bei meinem Q-pe die Hutablage getauscht habe.


    Lief grundsätzlich genau so ab, wie oben beschrieben, jedoch möchte ich anmerken, dass sich die Ablagen von VFL zu NFL ein klein wenig geändert haben.


    Die VFL haben etwas kleinere Gurtausschnitte, wodurch die Umlenkteile der Gurte an der C-Säule der NFL-Modelle nicht durch die Schlitze der VFL Hutablage passen.

    Somit passen die Kunststoffdurchführungen (Blenden um die Ausschnitte) von NFL auch nicht mehr in die Ablage der VFL:S).....


    (PS: ich bin nicht der Dr. Zoidberg - Threadersteller - von oben:P - witzig irgendwie)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!