Einspritzventile & Dichtringe

  • Hallo miteinander,


    hab heut Abend den Mengenteiler mitsamt allen Schläuchen aus dem Motorraum entfernt und zerlegt! Bei der Demontage der Einspritzdüsen sind mir auch die Dichtringe in die Hände gefallen!


    Zwei der 5 Dichtringe sind etwas verformt!? (sieht so aus als habe sich ein Sechskant eingepresst?? Siehe Bilder) Kann mir das jemand erklären?


    Die anderen drei Ringe haben altersbedingte Risse! Sind die Ringe noch beim Händler erhältlich?


    Vielen Dank für Beteiligung am Thema im voraus! ;)


    Greetingz Giftzwerg

  • also gaaaanz grobe Vermutung: es gibt Düsen die vorne so ne Art Sechskantaufsatz draufhaben.Die passen dann so nicht rein.Wenn das denn mal jemand mit Gewalt versucht hat könnten die so ne Verformung abbekommen haben..
    Einfach austauschen und gut ist :]

    Man hat erst dann ausreichend Leistung wenn man mit zitternden Händen vorm Auto steht und Angst hat aufzuschließen! 8o



    4 Zylinder wurden von Lehrlingen zusammengebaut - die Hälfte vergessen!
    Saugmotoren befinden sich in einem ewigen Turboloch


    fwdsuckshb6.jpg


    Mercedes-Benz W204 C220 CDI Kombi
    Urquattro BJ 87
    90 quattro BJ 85
    Mercedes-Benz CLK 230 Kompressor Cabrio

  • Moin Giftzwerg,


    die Abdrücke sind normal, wenn Du die Messingeinsätze drin hast. Die haben einenj Innensehcskant um sie in den Kopf schrauben zu können., der sich eben über die Jahre in den Dichtringen verewigt. Völlig normal.


    Wenn Du schon soweit bist, dann schraub die Messingeinsätze auch gleich raus, unten dran hängen Kunststoffhülsen, die in der Regel auch schon den Zenit überschritten haben und entweder bereits zerbröselt sind, oder dies bald sein werden. Die sind einfach nur an die Messinghülsen gesteckt und sehr leicht aus zu tauschen.


    Teile gibt es alle noch für schmales Geld.


    Falls Du Düsen auch benötigst, die liefert auch der Neubert, wenigstens halbwegs bezahlbar.


    Gruß
    Jens

    Ja Leut, zum Glück simma do im Fernsähn - sowas, könntsch im Radio net bringä

  • Hab grad nachgesehen, Jens hat recht, da sind noch Messingeinsätze drin!
    Da muss ich erstmal einen Inbus-Schlüssel in der Größe auftreiben!?


    Ich finds auf jedenfall eigenartig, daß nur 2 der 5 Dichtringe überhaupt solche Abdrücke aufweisen!?


    Greetingz Giftzwerg

  • Hi,
    bei mir sind auch 3 der 5 verformt.
    ich werde sie auch noch bei VAG bestellen müssen...
    sollte man eigentlich irgentwas am mengenteiler warten wenn man schon zeit hat? dichtungen etc.?


    MFG

  • Die Dichtungen sehen ja noch ganz gut aus, die wurden wohl schonmal gewechselt. Dennoch, wenn die ESVs schon draußen sind, neue besorgen, hier mal die Nummern:


    großer Dichtring: 034 133 557 E (ESV oben)
    kleiner Dichtring: 034 133 557 A (ESV unten)
    Kunststoffeinsatz: 035 133 554
    Dichtung Kunststoffeinsatz: 035 133 557


    Und das sieht dann so aus: http://home.arcor.de/schranzju…ff/E-D%fcseneinsatz02.jpg

  • schranzjuenger:


    ?( Was meinst Du mir großem und kleinem Dichtring?? Ich hab blos einen pro ESV...


    Danke für Teilenummern, werd morgen mal bei VAG vorbeischaun!


    Gibts auch einen Komplettsatz Kupferdichtringe für den Mengenteiler, oder muss ich die einzeln kaufen?


    Greetingz Giftzwerg

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!