Ozongenerator

  • Ich bin mir am überlegen, ob ich mir einen Orzongenerator anschaffen soll, um üble Gerüche in Fahrzeugen und allenfalls auch Räumen los zu werden. Hat hier jemand Erfahrungen damit und kann mir eine Empfehlung geben, welches Gerät empfehlenswert ist?



    Gruss Markus

  • Hallo Markus,


    ich hab so ein Ding und benutze das in allen Fahrzeugen.


    So bleibt auch die "Daily-Firmenwagen-Bitch" ein Nichtraucherfahrzeug. ?(


    Ich damit voll zufrieden.

    Lasse ich 2-4 Stunden im Auto laufen, danach ist nur noch tote Luft im Auto.

    Musss man danach echt lange lüften. Aber der Erfolg ist sehr gut.


    So etwas in der 50,00 €-Klasse ist es.

    Das die alle aus China kommen, sollte eingetlich klar sein.


    AIRTHEREAL MA5000 5.000mg/Std. Kommerzieller Ozongenerator Geruchskiller, Ozon Luftreiniger Ozongerät Ozonisator mit Timer für Zimmer, Rauch, Autos und Haustiere, Metall, Schwarz
    Amazon.de: Küchen- und Haushaltsartikel online - AIRTHEREAL MA5000 5.000mg/Std. Kommerzieller Ozongenerator Geruchskiller, Ozon Luftreiniger Ozongerät…
    www.amazon.de

  • Angeblich sollen die Ozongeneratoren negative Auswirkung auf Kunststoffteile haben.....weiß jemand näheres dazu?

    Hab' da allgemein was über die Schädlichkeit des Ozons gefunden:

    Problemfall Ozonbildung

    Ionisatoren produzieren als Nebenprodukt Ozon, was ab einer gewissen Konzentration gesundheitsschädlich für den Menschen ist. Ozon besteht aus drei Sauerstoffatomen und ist ein stark reaktives Gas. Es reagiert also mit anderen Molekülen und auch Schadstoffen und bringt neue Verbindungen hervor, die ebenfalls schädlich sein können, zum Beispiel Formaldehyde oder Stickstoffdioxid. Besonders in Verbindung mit Tabakrauch ist Ozon sehr problematisch, da sehr kleine Aerosole entstehen, die bis zu den Lungenbläschen der Lunge und darüber hinaus bis ins Blut gelangen. Das Gas Ozon als solches greift zudem bereits in relativ geringen Konzentrationen Schleimhäute und Lunge an.

    Der Trend geht deshalb dahin, dass Ionisatoren idealerweise nur noch im geschlossenen System als Teil moderner Luftreiniger zum Einsatz kommen und das entstehende Ozon nicht mehr an die Umwelt abgegeben wird. Reine Ionisatoren sind aufgrund der Ozonbildung nicht mehr für die Luftreinigung empfehlenswert.


    Quelle: <klick>

    "L E B E N" . . .


    ... ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit
    und das tiefe Einatmen der Gegenwart,
    um genügend Luft für die Zukunft zu haben.

  • Habe mir vor Jahren so ein Teil selbergebaut und direkt an nem 5er Kombi ausprobiert, in dem jahrelang ein Schäferhund gelebt hat- durchgesaugt, Ozongenerator rein, am nächsten Morgen gut durchgelüftet und gut war! Ist jetzt etwa 6 Jahre her, Kunstoffteile sehen nicht zersetzt oder so aus. Gegenbeispiel: Mein C4 aus erster zigarrenrauchender Hand, da stand der Generator 3 tage drin und danach habe ich die komplette Innenausstattung weggeworfen der Zigarrenrauch (der Erstbesitzer ist an einem Lungenemphysem verschieden) saß so tief in allen Teilen, da war nichts mehr zu machen. Mein URI roch nach 20 Jahren in der Scheune auch leicht muffig, davon ist nach einer Nacht Behandlung und gutem Durchlüften nichts mehr zu spüren, Kunststoffteile incl. Himmel sehen genauso aus wie vor der Behandlung.(ist jetzt 2 Jahre her).

    Fazit: ich würde mir so etwas immer wieder besorgen.

    LG Michael

  • Lasse ich 2-4 Stunden im Auto laufen, danach ist nur noch tote Luft im Auto.


    Bestimmt ist Ozon gefährlich und vielleicht sogar tötlich ! (Auch die Spinnen im Auto fallen von der Decke......)


    Daher nochmals der Hinweis: Nicht dabei im Auto sitzen bleiben und anschließend gut lüften.


    In keinem meiner Autos ist nach der "Ozonbehandlung" ein Kunststoffteil auseinander gefallen.

    z.B. die Chlips der Sonnenblende waren schon vorher nur noch "Kaugummi's".

  • This threads contains 12 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!