Fahrwerk von INXX

  • Hallo, wieviel soll das denn kosten??? Gebraucht oder Neu???


    Inxx ist mir zwar bekannt, aber nicht unbedingt die Qualitätsmarke!!! Dafür sind andere Marken zuständig, ich bin letzte saison auf Spaxdämpfern und KAW Federn gefahren und war sehr zufrieden, die haben dann aber auch ihren Preis gehabt!


    Grundsätzlich wird ich neu kaufen, schon wegen garantie und bei billigmarken erstrecht.


    Kann dir mein Fahrwerk anbieten, erst 1000km runter, wegen umbau auf gewinde. mehr über PN bei Interesse, mfg Lukas

  • Hallo!



    Ich hatte damals in meinem Audi 90 2.3E Typ 89 ein 60/40mm Komplettfahrwerk von INXX verbaut.Von der Straßenlage schön straff und genügend Restkomfort vorhanden.Gut,der Typ 89 bringt einiges mehr auf die Waage als ein Typ 81 aber auch bei Querfugen oder auf der Autobahn kein Durchschlagen.Meins hatte auch eine Nutenverstellung an der HA,vom Prinzip her wie alle Fahrwerke in den günstigen Preisklassen.



    Gruß
    Andre H.

  • Ich bin sehr zufrieden, du hattest vielleicht "Montagsdämpfer" !!!
    was soll falsch an spax sein, glaube es gibt keinen grund warum man von denen nix kaufen sollte. mfg Lukas

  • Muffelsack


    Meine oder besser gesagt die Erfahrungen eines guten Kumpels aus vergangenen Tagen sind bzgl."SPAX" eher recht bescheiden gewesen.Kann mich da nur @hellrain/solex anschließen!
    Wir kamen uns in seinem 90er bei fast offenen Dämpfern vor wie auffe KIRMES... ?( :(
    Kann wohl sein das sich da etwas in den letzten 5-7 Jahren geändert hat!?
    Kollege lukas hat ja bessere Erfahrungen gemacht und rüstet jetzt auf Gewinde um...


    Von diesem INXX-Fahrwerk würde ich eher auch abraten-erst recht gebraucht...KM´s??? :rolleyes:


    Wie weit biste denn mit K.A.W. und bietet Weitec da nix halbwegs vernünftiges an wegen deiner Connection...?

  • ich habe von Spax auch bisher nur fragliches gehört und mein Kumpel hatte die in seinem 2er Golf 16 V drin,wie hier auch schon gesagt wurde kein Restkomfort aber auch schnell mit einer sportlichen Benutzung überfordert.


    Außerdem gabs da doch auch mal Probleme mit defekten Dämpfern und Umtauschschwierigkeiten,ähnlich wie bei Jamex.


    Diese ganzen Billigfahrwerkr sind Müll,wobei Spax nichtmal unbedingt billig ist.


    Für mich gibts nur H+R,die haben meist Konis drin,nen eigenen Dämpfer oder halt Bilstein(off Road,oder Rallybereich)


    Da hat man was fürs Geld,lieber gebrauchtes H+R anstatt neues Billigfahrwerk.


    Z.B: für meinen T3 habe ich nun H+R federn gekauft,2 Monate alt,40% vom Neupreis,die hatte ich schonmal in nem anderen drin,mit guten Dämpfern,schönes fahren mit so ner schweren Kiste.


    Auch dafür gibts Billigfedern und aus meinem Bekanntenkreis hat die einer dringehabt,immer hart und am durchschlagen,die Federn haben ihre Aufgabe dort nicht erfüllt,den wagen zu federn,irgendwann ist eine vordere auch gebrochen(ca.15 tkm).


    Die waren neu dann 50 EUR teurer als meine gebrauchten H+R

  • This threads contains 13 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!